Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

FUCHSFUNK 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,  

wir erleben eine Zeitenwende. Die Politik ist im Wandel. Wir arbeiten an
einem eigenen Grundsatzprogramm, um für die Zukunft gewappnet zu sein. Die Chancen eines neuen politischen Stils und die Notwendigkeit neuer politischer Inhalte waren Mittelpunkt unserer jährlichen JU-Versammlung. Klare Haltungen, eine höfliche Sprache und die Möglichkeit mitzumachen, sind
unsere Antworten auf neue politische Herausforderungen.

Marvin Schulz 
Für die Junge Union Reinickendorf 

Meet Me Week

"Wir arbeiten ehrenamtlich und in unserer Freizeit für Reinickendorf. In erster Linie sind wir Schüler, Studenten und Azubis mit den unterschiedlichsten Hobbies und Verpflichtungen. Bei uns kann jeder mitmachen, denn hier steht der Einzelne im Fokus. Das wurde an unserer Meet Me Week deutlich", sagt der JU-Geschäftsführer Niklas Graßelt zum Abschluss dieses sommerlichen Events, bei dem einzelne Mitglieder vorgestellt wurden.

Mehr zur JU RDF
Mehr Mitglieder
Parteitag 2018: Das Beste voranbringen











"Der diesjährige Parteitag stand unter dem Motto "Das Beste für Reinickendorf voranbringen", weil es das ist, was wir mit unserer Arbeit tun. Neue Herausforderungen bedürfen neuer Lösungsansätze. Unsere Bewegung setzt auf einen neuen politischen Stil und neue politische Inhalte", sagt der JU-Geschäftsführer Niklas Grasselt und er ergänzt:" Zukünftig werden wir die Verzahnung mit der CDU noch intensivieren, um uns als moderne, schlagkräftige Partei zu behaupten."
Mehr zur JU RDF
Mehr zum Parteitag
Neuland betreten

"Daten durchdringen unser Leben. Der richtige Umgang mit der
Digitalisierung ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche, deutsche Zukunft", erläutert JU-Geschäftsführer Niklas Grasselt. "Deshalb
freuen wir uns, mit Herrn Wangermann, dem Digitalexperten der KAS, über die Chancen der Digitalisierung zu sprechen. Schwerpunktmäßig wollen wir uns mit der Digitalisierung der Verwaltung
beschäftigen."
Mehr zu Herrn Wangermann
Mehr zur KAS

Wenn Sie diese E-Mail (an: erickroschewsky@t-online.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

JU Reinickendorf
Francesco Malo
Oraniendamm 10-6, Aufgang D
13469 Berlin
Deutschland

030/4961246
info@ju-reinickendorf.de